... bei mir ziemlich ruhig, als mein geliebter Jerry wegen Nierenversagen in den Mäusehimmel ging. Mir war schon recht schnell klar, hier fehlt was. Auf der Suche im Internet nach meiner Traumkatze entschied ich mich für die Rasse der Britisch Kurzhaar, die mir wegen ihrem angeblich superweichen kurzem Fell und den runden Kugelköpfchen sehr gut gefiel. Schnell fand ich dann auch eine nette Züchterin und vereinbarte einen Besuchstermin. Als ich dann diese süßen Kitten sah war mir sofort klar, diese müssen es sein. Nach vielen Kuschelbesuchen und endlosen Wochen ungeduldigem Warten zogen dann endlich die Geschwister Gismo und Gipsy bei mir ein und eroberten mein Herz. Ich war so glücklich. Doch es blieb nicht lange bei den Zweien, denn ich wurde ganz schnell vom Geschwisterpärchen Lemmy und Naomi um die Finger gewickelt. Ich hatte so viel Freude mit unseren Knutschkugeln. Dann wurde Jakima geboren und ich dachte nur noch an diese süße Maus. Auch für sie war noch ein Plätzchen bei mir frei. Danke Heidi, dass Du sie mir anvertraut hast. Nun war mein Haus voller Sonnenschein. Doch bei einem Besuch bei einer anderen BKH-Züchterin umzirzte ein kleiner Kater namens Benny meinen leider viel zu früh verstorbenen Mann - bei beiden war es wohl Liebe auf den ersten Blick. Seit diesem Tag war ich oft bei Anke, um den kleinen Schmuser zu besuchen bis er bei mir einzog. Vielen lieben Dank Anke, dass Du mir dies ermöglicht hast. Meine Liebe ihnen gegenüber geben sie mir mit vielen Schmuseattacken und Vertrauen wieder zurück! All meine Fellmäuse sind kastriert und gechipt, da ich nicht züchte. Alle 6 Schmusebacken sind von ganz lieben Züchtern, denen ich an dieser Stelle nochmal

    

sagen möchten.        

Danke meine liebe Heidi für meine 5 süßen Samtpfoten Gismo, Gipsy, Lemmy, Naomi und Jakima sowie ganz lieben Dank an Anke für den kleinen Kampfschmuser Benny.

Nach oben